Braun Silk-expert Pro 5

Braun und Philips scheinen auch im Bereich der privaten Laser-Haarentfernung ganz weit oben im Kurs zu sein. Denn mit Ihren Flaggschiffen haben sie die Messlatte an Effektivität, Power und Innovation für die Privatanwendung äußerst hoch gelegt. 
Wir haben uns heute genauer mit dem Braun Silk-expert Pro 5 beschäftigt, also mit Brauns stärkstem IPL Gerät, das derzeit auf dem Markt schwebt. 
Wir beantworten nun alle Fragen, zum Lieferumfang, zur Funktion und zur Praxisanwendung.

Sale
Der Braun Silk-expert Pro 5 im Kurzportrait
8.036 Bewertungen
Der Braun Silk-expert Pro 5 im Kurzportrait*
400.000 Lichtimpulse sind ein Äquivalent von 22-24 Jahren Lebensdauer. Dazu kommt eine Lichtimpuls-Frequenz, die alle 0,5 bis 0,9 Sekunden einen Blitz feuert, woraus eine äußerst schnelle Behandlung resultiert. Abgerundet wird der Pro 5 durch eine automatisch regulierende Impulsintensität je nach Hauttyp. Schwächen hat das Gerät anscheinend bei großporiger Haut …

IPL Haarentfernung für den Privatgebrauch – wie sicher ist das? 

Da die IPL Technologie mit Laser bzw. mit hochpulsierendem Licht operiert, ist die Frage nach der Sicherheit durchaus berechtigt. Und ja, es gibt Risiken. Allerdings beschränken diese sich eher auf vermeidbare Faktoren. 

So sollten Sie von der Nutzung absehen, wenn Sie dunkle bis schwarzbraune Haut oder sehr helles, graues oder rotes Haar haben. In diesem Fall können die Laserstrahlen nicht zwischen Haut und Haar unterscheiden und greifen das umliegende Hautgewebe an. 

Auch ganz wichtig: Muttermale und Pigmentflecken unbedingt aussparen! 

Letztendlich hängt vieles davon ab, ob Sie sich an die Dosierungsempfehlung halten, sich also nur alle 1-2 Wochen und nach 2 Monaten etwa einmal monatlich enthaaren. Wenn die Pausen zu kurz sind, riskieren Sie Hautirritationen und eine Schwächung des Bindegewebes. 

Mehr Informationen zu den Risiken einer privaten IPL Haarentfernung lesen Sie hier. 

Die drei verschiedenen Geräte der Silk-expert Pro 5 Reihe 

Wenn Sie sich für einen Silk-expert Pro 5 interessieren, haben Sie die Qual der Wahl zwischen 3 Geräten. Wobei die Qual äußerst milde ausfallen wird, da sich die Unterschiede lediglich auf den Lieferumfang beschränken. 

Technik und Funktionen sind also völlig identisch. 

Hier listen wir für Sie auf, inwiefern sich die drei Geräte im Lieferumfang entscheiden. 

Der Silk-expert Pro 5 IPL Haarentferner im Detail – Alle Funktionen 

Der Silk-expert Pro 5 zählt derweil zu den schnellsten und effizientesten Laser Haarentfernern auf dem Markt. Dementsprechend hoch ist auch der Preis und im Grunde konkurriert nur Philips mit dem Lumea auf diesem Level mit Braun. Alle anderen IPL Geräte auf Amazon stammen sogar größtenteils von Noname-Herstellern. 

Daher macht es uns ziemlich Freude, ein solches Modell unter die Lupe zu nehmen und sind gespannt, was andere Nutzer und Nutzerinnen zur Anwendung und – viel wichtiger – zu den Ergebnissen sagen. 

Lieferumfang 

Der Lieferumfang variiert, wie bereits erwähnt, je nach Modell. Mit dabei sind jedoch immer: 

  • 1 IPL Gerät mit Standard-Aufsatz 
  • 1 Netzteil mit Kabel 
  • 1 Aufbewahrungstasche (entweder grau oder weiß-goldenes Japan Muster) 

Bei dem PL5117 und PL 5137 ist außerdem jeweils ein Präzisionsaufsatz dabei, mit dem Sie Knöchel, Achseln, Intimbereich und andere schmale, unebenen Stellen besser enthaaren können. 

Wenn Sie von vornherein mehrere Aufsätze haben möchten, etwa aus hygienischen Gründen oder um das IPL Gerät zu teilen, gibt es noch ein Beauty-Set zu bestellen. 

In diesem Fall wird jedes Modell mit einem Nassrasierer geliefert und der PL5137 enthält sogar insgesamt 2 Standard- und 2 Präzisionsaufsätze. 

Hier können Sie den PL5137 im Set kaufen:

Technische Grundeigenschaften 

400.000 Lichtimpulse hat der Silk-expert Pro 5 in petto. Das macht eine Lebensdauer von 22-24 Jahren bei einer Person aus. Sie müssen sich also kaum noch ein weiteres Mal ein IPL Gerät kaufen. 

Nun führt die sehr schnelle Impulsfrequenz von etwa 2 Impulsen pro Sekunde dazu, dass Sie sehr schnell über die Haut gleiten können. So gibt der Hersteller an, dass pro Schienbein nur etwa 5 Minuten eingeplant werden müssen. In den vorherigen Modellen lag die Zeit pro Schienbein noch bei 9-10 Minuten. 

Weiterhin wurde ein UV-Filter für mehr Hautschonung integriert. Logisch ist außerdem, dass die Anwendung auf trockener Haut stattfinden muss. 

10 verschiedene Energielevel 

Dass insgesamt 10 Energielevel eingebaut sind, macht das Modell nicht nur äußerst flexibel, sondern gleichzeitig auch ziemlich schonend. Denn somit kann die Lichtenergie immer an den individuellen Hautton angepasst und sogar an verschiedenen Körperstellen geändert werden. 

SensoAdapt Technologie 

Sie dürfen sich obendrein mental völlig entspannen, da die Anpassung der Lichtenergie vollautomatisch abläuft. Ein Messgerät analysiert kontinuierlich den Haut-Haar Kontrast und passt anschließend automatisch das Energielevel der Lichtimpulse an. 

Gerade für den Privatgebrauch gewährleistet diese Funktion sehr viel Sicherheit und Komfort. 

3 verschiedene Modi 

Sobald Sie an empfindliche Bereiche kommen oder es als Anfänger/in langsam angehen möchten, können Sie die Intensität manuell regulieren. Insgesamt 3 Modi “normal, sanft und extra sanft” wurden eingebaut. 

Der Silk-expert Pro 5 Erfahrungen 

Zu Beginn: Der Silk-expert Pro 5 genießt eine enorm hohe Kundenbewertung. Weit mehr als 80% aller Nutzer bewerten das Gerät entweder als gut oder als sehr gut. 

Häufig gelobt wird dabei die einfache und intuitive Anwendungsweise, sowie die angenehme Handhabung. Von Hautirritationen und Reizungen liest man nur sehr selten, und wenn, dann eher in einer sehr geringen Intensität. Sie dürfen also mit einem sehr hautschonenden und schmerzfreien Gerät rechnen. 

Nun zur tatsächlichen Haarentfernung. Auch hier wird regelmäßig von einem ständig zurückgehenden Haarwachstum berichtet, der sich in 1 bis 2 Monaten spürbar erkenntlich zeigt (manchmal sogar eher). 

Doch wie es nahezu bei jedem technischen Pflegegerät ist, gibt es immer wieder unzufriedene Stimmen. Der Grundtenor in diesem Fall: “Es funktioniert nicht.” oder “Die Haare werden nicht weniger.” 

Woran das liegt, können wir natürlich nicht 100%ig sagen. Scheinbar hat das Gerät bei sehr grobporiger Haut seine Probleme und manchmal sind womöglich mehrere Behandlungen über einen längeren Zeitraum möglich. Etwa dann, wenn die Haarwurzeln sehr kräftig und gesund sind. 

Unterm Strich steht jedoch ein Gerät, dass im Rahmen der Laser Haarentfernung – wenn überhaupt – nur mit dem Philips Lumea seinesgleichen findet. Sie werden also kaum etwas Effektiveres für den Privatgebrauch bekommen. 

Alternative zum Silk-expert Pro 5 

Der Philips Lumea verspricht bis zu 92 % weniger Haare nach nur drei Behandlungen. Die Anwendung ist dank der SenseiQ Technologie (automatische Hauttypmessung) ebenso komfortabel wie beim Silk-expert Pro 5. Allerdings sind nur 5 statt 10 Energielevel integriert, womit der Lumea etwas weniger flexibel ist. 

Auf der anderen Seite kommt er aber mit 4 unterschiedliche Aufsätze und kann somit an unterschiedlichen Körperstellen gezielter verwendet werden. 

Ähnlich wie bei Brauns Modell ist auch hier die Kundenzufriedenheit sehr hoch. Viele Nutzer sehen bereits nach der zweiten Anwendung Erfolge, auch wenn einige Haare unterschiedlich auf die Verödung reagieren. Insofern bedarf es mehr Zeit, um vollständig haarfrei zu werden. Dies ist jedoch normal. 

Auf der anderen Seite sind auch hier Negativstimmen zu finden, die angeben, dass es trotz einer Garantie kein Geld zurück gab. Zudem häuften sich Fehler beim Versand (falsche Produkte wurden zugesendet), ohne dass diese durch Philips behoben wurden. 

Trotzdem: Das Gerät ist sicherlich auf einem ähnlichem Niveau wie der Silk-expert Pro 5.

Mehr Alternativen finden Sie in unserem IPL Geräte Test

Fazit: Sie machen nichts falsch – ganz sicher nicht. 

Mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit werden auch Sie mit dem Braun Silk-expert Pro 5 zufrieden sein. Die Effektivität und die Geschwindigkeit sind enorm und so gut wie konkurrenzlos. 

Allerdings hat all das natürlich seinen Preis. Viel günstigere IPL Geräte werden Sie momentan leider nur von Noname-Herstellern finden. 

Beachten Sie außerdem, dass es insgesamt 3 technisch identische Geräte in der Pro 5 Reihe gibt, die sich nur im Lieferumfang unterscheiden. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.